Freising (sm) – Am 1. Februar diesen Jahres richtete der Judoclub Freising in Kooperation mit der offenen Behindertenarbeit (OBA) der Lebenshilfe Freising erstmals die offene Bayerische Einzelmeisterschaft im ID-oder G-Judo in der Domstadt aus. Bedingt durch die Corona-Krise und die Urlaubszeit konnte nun, gut sieben Monate später, ein Spendenscheck in Höhe von 450 Euro vom Judoclub an die OBA der Lebenshilfe übergeben werden.

Weiterlesen ...

Freising (sm) – Nun herrscht auch für die Freisinger Judoka Klarheit in Sachen Ligabetrieb. Nachdem bereits der Bayerische Judoverband (BJV) die Absage der Saison 2020 für die Bayern- und Landesliga beschlossen hatte, folgte nun auch der Bezirk Oberbayern diesem Beispiel für Bezirks- und Kreisliga.

Weiterlesen ...

Liebe Mitglieder und Eltern,

laut einer aktuellen Information vom Freitag, 04.09.2020 plant die Stadt Freising eine mögliche Nutzung der städtischen Schul-/Sporthallen ab 01. Oktober 2020 für den organisierten Vereinssport (bislang ist auch unsere Trainingshalle am Sternplatz komplett gesperrt).

Ein Training für Freisinger Vereine ist dann nur nach vorheriger Anmeldung und Vorlage eines Hygienekonzepts möglich.

Bitte schaut deshalb regelmäßig auf unserer Judoclub-Homepage nach, hier werden wir über alle weiteren Entwicklungen und einen möglichen Trainingsstart im Detail informieren.

Passt bitte auf Euch auf und bleibt weiterhin gesund!!!

DER VORSTAND DES JUDOCLUB FREISING E.V. 1964

Freising (sm) – Einen Auftakt nach Maß erlebten die Freisinger Judoka am ersten Kampftag der Saison 2020 in der Bezirksliga-Nord. Vor eigenem Publikum bezwangen die Domstädter den Liga-Neuling MTV Ingolstadt mit 12:8. Die beiden Mannschaften lieferten sich in der gut besuchten Attachinger Sporthalle eine spannende und intensive Begegnung und boten dem Publikum schon zum Saisonauftakt tollen Judo-Sport.

Weiterlesen ...