Kein Training während der Pfingstferien - ab Montag, 30.05.2016, läuft das Training dann wieder im gewohnten Rahmen. Wir wünschen allen schöne Ferien!!!

Bitte vormerken:

Am Samstag, 18.06.2016, empfängt der Judoclub Freising Akashiro Germering zum Saisonfinale in der Attachinger Sporthalle. Kampfbeginn ist um 16.00 Uhr.

 

Herzlich Willkommen

beim

Judoclub Freising

 

jc freising logo

facebook logo    Uns gibt es auch auf Facebook 

Freising (sm) - Bei der dritten Gürtelprüfung in diesem Jahr demonstrierten insgesamt fünf Teilnehmer den Prüfern Sebastian Grabichler (SG Moosburg) und Karl-Heinz Kiefer (JC Freising) die Fallschule, diverse Wurf- und Bodentechniken sowie Anwendungsaufgaben in Stand und Boden. Abgerundet wurde die Prüfung von mehreren Randoris mit wechselnden Partnern.

Weiterlesen ...

Freising (sm) – Auch nach dem vierten Kampftag der Bezirksliga-Nord warten die Freisinger Judoka immer noch auf ihr erstes Erfolgserlebnis. Beim TSV Kösching unterlagen die Domstädter überraschend deutlich mit 7:12 und haben nun im Juni gegen Germering nur noch eine Chance, die Saison einigermaßen versöhnlich abzuschließen.

Weiterlesen ...

Freising (sm) – Bei der zweiten Gürtelprüfung in diesem Jahr mussten Freisings junge Judoka Konzentration und Können unter Beweis stellen. Insgesamt 15 Mädchen und Buben sowie zwei Erwachsene legten ihre Prüfungen zum nächsthöheren Kyu-Grad ab. Nach der Falltechnik mussten die Prüflinge jeweils Grundformen der Wurf- und Bodentechniken sowie Anwendungsaufgaben im Stand und Boden zeigen.

Weiterlesen ...

Freising (sm) – Der Judoclub Freising kann auch in den beiden kommenden Jahren auf seine bewährte Führungsmannschaft bauen. Das seit 1996 amtierende Vorstandstrio Hans Reisch, Michael Emmer und Mark Singer geht in seine 11. Amtszeit und erspart damit dem Judoclub ein Führungsvakuum, mit dem zuletzt viele andere Vereine im Landkreis zu kämpfen hatten. Das ist das wichtigste Ergebnis der Mitgliederversammlung, die am Freitagabend in der Sportgaststätte Attaching stattfand.

Weiterlesen ...

Freising (sm) – Einen eindeutigen Sieger gab es im Landkreisderby zwischen der SG Moosburg und dem Judoclub Freising am dritten Kampftag der Bezirksliga-Nord. In eigener Halle siegte die SGM souverän mit 14:6 und festigte Platz zwei hinter der noch verlustpunktfreien Mannschaft aus Gröbenzell. In zwei Wochen geht es im direkten Vergleich zwischen diesen beiden Teams wohl schon um den Titelgewinn. Der Judoclub rangiert mit 0:6 Zählern weiterhin auf Rang fünf und muss in vierzehn Tagen beim Tabellennachbarn aus Kösching antreten.

Weiterlesen ...

Freising (sm) – Eine bittere Heimniederlage kassierten die Freisinger Judoka am zweiten Kampftag der Bezirksliga-Nord. Gegen den alten und neuen Tabellenführer SC Gröbenzell unterlag der Judoclub nach einer insgesamt enttäuschenden Leistung mit 5:15 und bleibt damit hinter den ebenfalls noch punktlosen Kämpfern von Akashiro Germering vorerst Tabellenletzter. Als nächstes müssen die Domstädter am 16. April bei der SG Moosburg zum Landkreisderby antreten.

Weiterlesen ...

Freising (sm) – In der letzten Trainingswoche vor den Osterferien mussten Freisings junge Judoka noch einmal volle Konzentration beweisen. Insgesamt 14 Mädchen und Buben sowie ein Erwachsener legten ihre Prüfungen zum nächsthöheren Kyu-Grad ab. Nach der Falltechnik mussten die Prüflinge jeweils Grundformen der Wurf- und Bodentechniken sowie Anwendungsaufgaben im Stand und Boden zeigen. Abgerundet wurde die Prüfung durch mehrere Randori (Übungswettkämpfe), in denen die gelernten Techniken an verschiedenen Partnern und unter Wettkampfbedingungen ausprobiert werden sollten.

Weiterlesen ...

Freising (sm) - In Rahmen der Berichterstattung zur Aktion "Menschen in Not" des Freisinger Tagblatts wird vom Autor behauptet, dass die "monatlichen Kosten mehr als 50 Euro" betragen. Diese Aussage ist natürlich nicht richtig. Der Mitgliedsbeitrag für Kinder und Jugendliche beträgt beim Judoclub Freising derzeit 70 Euro pro Jahr. Das entspricht einem Monatsbeitrag von 5,83 Euro. Wir haben das Freisinger Tagblatt um Richtigstellung gebeten, bislang leider ohne Erfolg.

Weiterlesen ...

Freising (sm) - Kurz vor den Weihnachtsferien legten noch einmal vier Judoka eine Gürtelprüfung vor den Augen der Prüfer Karl-Heinz Kiefer und Mark Singer ab. Lorenz Brockmann und Philipp Hünnefeld vom SV Kranzberg bestanden die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel (8. Kyu). Danja Hörmann und Nora Shahin dürfen ab sofort den gelb-orangenen Gurt (6. Kyu) tragen.